Kapellenstrasse 14, 8583 Sulgen +41 71 642 30 10 118 medien@fwzv-sks.ch
   

 

 
     
   feuerwehrmuseum  
     
   

Eine weitere regionale Attraktion! Neben den klassischen Ausstellungsgütern der Feuerwehrgeschichte vermag das Feuerwehrmuseum immer wieder mit attraktiven Sonderschauen und Zusatzausstellungen zu überraschen.

Stiftung Feuerwehrmuseum Kradolf-Schönenberg
Bahnhofstrasse 19
9214 Kradolf

Kontakt / Postadresse
Paul Humbel
Wartenweilerweg 7
9214 Kradolf 
071 642 19 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Eintritt
frei, freiwillige Spenden zur Deckung
der Betriebskosten

Führungen
für Gruppen auf Anfrage
auch ausserhalb der Öffnungszeiten
Kosten pro Person: Fr. 5.-

 
 

 

 
 
1956 Der Initiant des Feuerwehrmuseums, Werner Farni, beginnt alte Dokumente, Uniformen,Gerätschaften und Spritzen von Feuerwehren zu sammeln.
1982 Gründung der Stiftung Feuerwehrmuseum
1990 Beim Feuerwehrdepot wird ein Anbau für die Bedürfnisse der damaligen Ortsgemeinde erstellt. Gleichzeitig wird das bestehende Gebäude erhöht und das Flachdach durch ein Satteldach ersetzt. Der so gewonnene Raum steht der Stiftung als Ausstellungsraum von 460m² zur Verfügung. Nach mehreren Provisorien kann jetzt das Sammelgut museumsgerecht ausgestellt werden.
1991 Einweihung des Museums
bis Durch Schenkungen, Leihgaben und Tausch erreichte die Sammlungseither eine vervolle Bereicherung. Die einzelnen Themenbereiche sind dadurch vielfältiger dokumentiert. Wegen Platzmangel können zwar nicht mehr alle Gegenstände ausgestellt werden.
heute Sonderausstellungen erlauben vertieften Einblick in spezielle Themen und die Vorstellung von Neuerwerbungen und Raritäten